Offene Jobs gefunden: 32

Kanton Graubünden – Jobs im Tourismus und in der Landwirtschaft

Der Kanton Graubünden ist vor allen Dingen bekannt als ein faszinierendes Sommer- und Winter-Ferienziel. Manche werden argumentieren, dass die Alpen nirgendwo schöner seien als hier. Der höchste Berg ist der Piz Bernina mit 4049 Meter über Meer. Doch auch zahlreiche andere Berge und Ferienresorts von Weltruf wie St. Moritz, Arosa, Davos oder Laax locken Besucher aus aller Welt an. Die Fauna des Bergkantons ist überaus beeindruckend, findet man doch hier Steinböcke, Hirsche, Gämse und Murmeltiere. Und auch zuvor verschwundene Tierarten wie Bären, Wölfe, Biber und Luchse sind mittlerweile wieder anzutreffen.

Etwas Spezielles ist der Sprachreichtum: Neben Schweizerdeutsch wird in gewissen Regionen des Kantons auch Italienisch und Rätoromanisch gesprochen.

Der primäre Sektor (Landwirtschaft) ist in Graubünden bedeutender als in vielen anderen Kantonen und sichert die Beschäftigung von 5% der Bevölkerung (Quelle). Der bei weitem wichtigste Wirtschaftszweig des Kantons ist aber der Tourismus, welcher die Beschäftigungsgrundlage für 30% der Bevölkerung darstellt. Wer also einen Job im Tourismus sucht, findet im Kanton Graubünden zahlreiche Optionen.