Berufsbildner*in+, 60–100 %

9. Juli 2024

Stellenbeschreibung

Mit rund 2400 Mitarbeitenden setzt sich das Sozialdepartement der Stadt Zürich täglich für ein soziales Zürich ein. Wir sind für alle da und unterstützen Kinder, Jugendliche und Erwachsene in unterschiedlichen Lebenslagen. Wir leisten einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt. Und wir tragen zu einer hohen Lebensqualität in den Quartieren bei. Die Ausbildung junger Berufseinsteiger*innen hat im Sozialdepartement einen hohen Stellenwert. Mit ca. 50 kaufmännischen Lernenden sind wir die grösste Anbieterin der kaufmännischen Grundbildung innerhalb der Stadt Zürich. Unsere rund 50 Praxisbildenden tragen eine Schlüsselrolle in der Ausbildung unserer Nachwuchskräfte. Im Zusammenhang mit der KV-Reform 2023 und der strategischen Weiterentwicklung des Bereichs Young Talents möchten wir die Rolle der Praxis*innen stärken und führen die neue Rolle «Berufsbildner*in+» ein. Für mehr Berufsbildung.
Wir suchen per 1.9.2024 oder nach Vereinbarung eine*n
Berufsbildner*in+, 60–100 %

Ihre Aufgaben

In dieser neuen Rolle sind Sie eine zentrale Ansprechperson für unsere Praxisbildenden. Sie beraten die Praxisbildenden bei Fragen zur Ausbildungsgestaltung, ermitteln die Bedürfnisse der Einsatzbereiche und stimmen diese mit den involvierten Stellen ab (Praxisbildende, Team Young Talents u.a.).
Sie begleiten die Lernenden bei der Erarbeitung von bereichsübergreifenden Praxisaufträgen sowie bei diversen Projektaufträgen (z.B. im Rahmen der üK-Kompetenznachweise).
Sie arbeiten konzeptionell, beispielweise bei der Erarbeitung eines Konzepts für eine Rotation der Lernenden innerhalb des Fachbereichs zur Abdeckung der geforderten Handlungskompetenzen.
Sie arbeiten bei der Entwicklung von Ausbildungsplänen und Qualitätsstandards mit und vertreten die Interessen der Praxisbildenden in diversen Austauschformaten, Projekten und Veranstaltungen
Sie organisieren (und moderieren nach Möglichkeit) Workshops für die Lernenden zu fachlichen Ausbildungszwecken und übergeordneten Themen im Einsatzbereich.

Sie bringen mit

Abgeschlossene kaufmännische Grundausbildung mit eidg. Fachausweis oder schulischer Abschluss auf Tertiärstufe sowie mindestens ein Jahr Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich
Ausgewiesene Berufserfahrung als Praxisbildner*in. Weiterbildungen oder Praxiserfahrungen im methodisch-didaktischen Bereich sind von Vorteil
Freude am Thema Ausbildung und der Zusammenarbeit mit Jugendlichen
Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Rollen und Fachstellen. In diesem Zusammenhang Vermittlungs- und Kommunikationsfähigkeiten
Sehr gute Deutschkenntnisse und Organisationsfähigkeit
Ausgeprägtes Dienstleistungsdenken, hohe Eigeninitiative und grosser Qualitätsanspruch

Wir bieten Ihnen

Eine abwechslungsreiche, herausfordernde und vielseitige Tätigkeit in einem spannenden Umfeld mit sehr vielen verschiedenen Berufsprofilen sowie die Möglichkeit zur Gestaltung. Gute Anstellungsbedingungen sowie ein engagiertes und motiviertes Team. Neben einem attraktiven Arbeitsplatz im Herzen der Stadt Zürich besteht die Möglichkeit, teilweise im Homeoffice zu arbeiten.

Interessiert?

Dann schicken Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen via Bewerbungslink. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden. Direktbewerbungen werden bevorzugt. Michela Cicilano, Leiterin Young Talents, beantwortet Ihre Fragen zur Stelle gerne unter +41 44 412 66 24. Auskunft zum Bewerbungsprozess gibt Ihnen Andreas Séchy, Leiter Recruiting + Employer Branding, unter +41 44 412 63 35. Werden auch Sie Teil des Sozialdepartements und bringen Sie Zürich voran!

Referenz-Nr.: 42236

Bitte verweise bei der Bewerbung auf jobsfürmich.ch
Vielen Dank für deine Unterstützung!

Weitere interessante Stellenangebote findest du unter jobsfurmich.ch/jobs.
Dein nächster Job wartet auf dich!